shutterstock_131191718

“Ich möchte keine Merci-Schokolade”

Wieviel ist in unserer Gesellschaft ein systemrelevanter Beruf noch wert? Diese Frage stellt sich ein Krankenpfleger, der seit 17 Jahren für Intensiv- und Anästhesiepflege in Freiburg arbeitet.

Die Corona-Krise zeigt, wie wichtig systemrelevante Berufe sind. Die Forderungen nach besseren Rahmenbedingungen und höherer Bezahlung ist groß, aber wird sich am Ende auch etwas ändern?

Der Artikel ist in der Süddeutschen Zeitung erschienen.

Bildquelle: sfam_photo/shutterstock.com

News

guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Chief
Chief
1 Monat zuvor

Ich finde es gut das ihr den Finger wieder in die Wunde legt, aber leider gibt es keine Lobby dafür. Das Dumme Politiker Geschwätz kurz vor einer Wahl , mehr Geld für Pflegeberufe, wir müssen mehr für die Bildung tun, Kita etc. vefolgt mich schon seit 40 Jahren. Bislang, nach einer Wahl, wurden alle Versprechen erfolgreich ignoriert. Haltet durch……