systemrelevante Berufe Jobbörse Berlin Jobangebot Jobsuche Stellenanzeigen Berlin Tarif Tarifvertrag Tariflohn Verkauf Medizin Pflege Einzelhandel

Systemrelevante Berufe: Diese Branchen halten unsere Stadt am Laufen

Systemrelevante Berufe sind seit der Corona-Krise in aller Munde. Das sind Berufsgruppen, die so existenziell sind, dass unsere Gesellschaft ohne sie nicht funktioniert. Das Bundesministerium des Inneren bezeichnet sie als Kritische Infrastrukturen. Wenn sie ausfallen oder beeinträchtigt wären, würde dies Versorgungsengpässe, schwerwiegende Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere ernsthafte Folgen nach sich ziehen. Beispielsweise hätten wir ohne die Menschen in diesen Berufen kein Trinkwasser, unser Abfall würde sich meterhoch türmen oder Internet-/Telefonnetze wären down. Während der Corona-Zeit sorgen sie dankeswerterweise dafür, dass unser Dasein bzw. Überleben gesichert ist.

Die Definition für systemrelevante Berufe ist ein Prozess

Die Bundesländer legen fest, welche Kritischen Infrastrukturen auf die Liste kommen. Zunächst standen sehr eindeutig systemrelevante Berufe auf der Liste wie z.B. medizinische Berufe. Im Verlauf der Krisensituation wurden weitere Berufe ergänzt, die zunächst weniger offensichtlich systemrelevant schienen, wie Tierpfleger*innen oder Journalist*innen. Genauso können wir auf die Arbeit von Lehrer*innen und weiterem Schulpersonal in der Krise nicht verzichten. Auch sie wurden nach der schrittweisen Wiedereröffnung aufgenommen.

Ohne Kinderbetreuung geht es oft nicht

Die Auflistung der systemrelevanten Berufe ist im Dokument an die Kindernotbetreeung gekoppelt. Schließlich ist die Betreeung ein wichtiger Aspekt bei der Sicherstellung der Kritischen Infrastrukturen. Denn die Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen müssen sicher aufgehoben sein, damit Mütter und Väter arbeiten können und das System am Laufen bleibt. Wer in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, hat exklusiven Anspruch auf die Betreuung der Kinder während der Arbeitszeit und kann dies bei der jeweiligen Landesregierung beantragen. (Genauso können dies Alleinerziehende und andere, schutzbedürftige Gruppen, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen.)

Die 14 systemrelevanten Branchen in Berlin

Menschen aus diesen Branchen nehmen eine unentbehrliche Schlüsselposition in der Berliner Gesellschaft ein. Davon sind einige Berufsgruppen von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie konkret in dem Dokument benannt. Aber natürlich verbergen sich viele hundert Berufe dahinter, die nicht alle genannt wurden.

Interessant zu wissen: Systemrelevante Berufe umfassen auch Personal in der Reinigung, Versorgung, Küche usw. in vielen Branchen

Entgegen dem Original haben wir die Branchen alphabetisch sortiert. Denn wir sind der Meinung, dass keine Branche wichtiger ist als eine andere. Unverständlich ist die Zusammenlegung mehrerer Kritischer Infrastrukturen in der (wie wir sie liebevoll nennen) „Restekategorie“ Nr. 14. Hierunter fallen sehr viele Branchen, die es definitiv wert wären einzeln aufgeführt zu werden!

  1. Behindertenhilfe
  2. Bundeswehr
  3. Feuerwehr
  4. Gesundheit (z.B. Krankenhäuser, Labore, Beschaffung, Apotheken, unterschiedliche Praxen)
  5. Hilfsorganisationen
  6. Justizvollzug
  7. Krisenstabspersonal
  8. ÖPNV, Energieversorgung, Wasserversorgung, Flughafen Berlin-Brandenburg und Tegel
  9. Personal und Schlüsselfunktionsträger in ausgewählten öffentlichen Einrichtungen und Behörden von Bund und Ländern, Senatsverwaltungen, Bezirksämtern, Landesämtern und nachgeordneten Behörden, Jobcentern und öffentlichen Hilfeangeboten und Notdienste
  10. Pflege
  11. Polizei
  12. Regionaldirektion Berlin-Brandenburg/Bundesagentur für Arbeit
  13. Sicherung der Notversorgung in Kita-/Kindertagespflege und Schule
  14. sonstiges Personal der kritischen Infrastruktur und Grundversorgung:
    • Lebensmittel- und Drogeriemärkte
    • Grundversorgung (z.B. Logistik-Branche, Caterer)
    • Medien
    • Finanzen
    • Informationstechnik und Telekommunikation
    • weiteres Personal kritische Infrastruktur (z.B. Schädlingsbekämpfung, Bestattungsunternehmen)

Jobbuzz sagt Danke, dass es euch alle gibt! Für euch haben wir tariforientierte Stellenangebote und hochwertige Informationen auf unserer Seite zusammengestellt. Denn Wertschätzung zeigt sich auch im Gehalt!

Quellen und einige Gedanken zum Schluss

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat zwei Dokumente online gestellt: (1) Eine Übersicht über die systemrelevanten Bereiche Kita- und/oder Schulnotbetreuung vom 27.04.2020. (2) Darüber hinaus gibt es die gleiche Übersicht vom 12.05.2020, die auf der sechsten Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung basiert. Beide unterscheiden sich nicht in den Berufsgruppen. Uns ist unklar, wieso es zwei Dokumente gibt. Und auch, warum sie so schlimm formatiert sind. Außerdem wäre es großartig, wenn alle Berufe in geschlechtergerechter Sprache formuliert wären. Zumal vor allem Frauen in systemrelevanten Berufen arbeiten. Dieser Fakt sollte sprachlich sichtbar gemacht werden und noch wichtiger: die systemrelevante Arbeit sollte in JEDER Branche finanziell wertgeschätzt werden.

News

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments